UNSER ANLIEGEN

Managerismus soll zur Verbesserung der Managementkultur beitragen. Anlass dazu waren und sind vielfältige Formen ihrer Deformation, insbesondere in Publikumsgesellschaften.

Managerismus macht auf Fehlentwicklungen aufmerksam, geht ihren Ursachen auf den Grund und stellt bewährte Wege vor.

Aus der Gegenüberstellung von schlechten und guten Beispielen der Unternehmensführung soll die notwendige Neuausrichtung klar werden und die eigene Beobachtung geschärft werden. Die Selbstdiagnose des „eigenen" Unternehmens soll angeregt werden und die Suche nach geeigneten Abhilfen soll unterstützt werden.

Managerismus ist eine offene, praxisorientierte, unabhängige, nichtkommerzielle Plattform. Die Beiträge sollen sich durch eine fundierte, pragmatische Ausrichtung auszeichnen.

Managerismus ist an der Verbreitung dieses Gedanken- und Erfahrungsgutes gelegen. Alle Inhalte dieser Webseite unterliegen dem Creative Commons Copyright. Gerne können Sie die Beiträge kopieren und weitergeben. Nennen Sie bitte dabei die Managerismus Webseite.

Ansprechpartner und Koordinator ist Manfred J. Hoefle (Lic.oec. HSG).